Anfrage Gutscheine

Winterurlaub in Bayern

- Lokales

Schneeweißer Winterurlaub im Winterwunderland Bayern


Glitzernde Eiskristalle, knirschender Schnee unter den Füßen und frische, klare Luft – so sieht der Urlaub im Winterwunderland aus. Ein Winterurlaub in Bayern ist die richtige Medizin gegen den alltäglichen Winterblues in der kalten Jahreszeit. Bei atemberaubenden Ausblicken auf die verschneiten Naturlandschaften Bayerns,

kann man entspannt die Seele bei einem kuscheligen Kaminfeuer baumeln lassen. Erleben Sie die winterliche Schönheit von Süddeutschland, tauchen Sie ein in das Wintermärchen und erleben Sie einen traumhaften Winterurlaub!

Tipps für den perfekten Winterurlaub in Bayern


Herrlich verschneite Berglandschaften laden zum Erleben und Bestaunen ein: Ob Wintersport, Wellness, Kultur oder Romantik ­– ein Winterurlaub in Bayern bietet für jeden Geschmack das Richtige. Wintersportbegeisterte kommen mit Ski, Snowboard oder Rodelschlitten Angeboten auf ihre Kosten und Ruhe-Suchende erleben in dem Wellnessbereich des Alpenhof Murnaus Entspannung pur!

Damit dem erholsamen Winterurlaub in Bayern nichts mehr im Wege steht, haben wir wertvolle Tipps für Sie zusammengesucht: Vom actionreichen Skifahren in Bayern bei traumhafter Aussicht auf die Naturidylle bis zu romantischen Kaminfeuerabenden zu zweit – so wird Ihr ganz persönlicher Wintertraum wahr.

Wintersport in der weißen Schneelandschaft: Skifahren in Bayern


Ob beim rasanten Wintergaudi Rodeln, auf der Langlauf-Tour, beim beeindruckenden Schneeschuhwandern oder beim actionreichen Skifahren – Bayern hat einiges zu bieten, um Ihren Winterurlaub sportlich und abenteuerlich zu gestalten. Lust auf Rodeln? Dann fahren Sie zur Winterrodelbahn bei Bad Kohlgrub auf dem Hörnle ins Tal! Eigene Schlitten müssen dank dem Rodelverleih nicht selbst mitgebracht und können einfach vor Ort ausgeliehen werden.

Die deutschen Skigebiete und die bayerischen Alpen, bieten Wintersportbegeisterten vielfältige Angebote, um aktiv die spektakuläre Natur Bayerns zu erleben. Unter den Wintersportmetropolen in Deutschland gehört auch das beliebte Garmisch-Partenkirchen. Skifahren in Bayern macht hier besonders viel Spaß! Hier befördern Sie insgesamt 17 Skilifte auf eine Höhe von bis zu 2.050 Metern. Auf 40 Pistenkilometer und vier herrlich beschneiten Talabfahrten können sich sowohl Ski-Anfänger als auch Fortgeschrittene auf unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen auspowern. Und alle Extremsportler können hier sogar auf dem höchsten Berg Deutschlands Ski fahren!

Sie wollen mal etwas Neues ausprobieren? Wie wäre es mit der Trendsportart Langlauf? Eine aufregende Abwechslung zum Ski-Sport! Ausprobieren können Sie das Ganze zum Beispiel im Loisachtal. In warme Ski-Kleidung gepackt, lässt sich an der frischen Luft, bei strahlendem Sonnenschein und scheinbar unendlich weiter Schneelandschaft, der Winterurlaub in Bayern voll und ganz genießen.

Verschneite Bergwelten auf der Zugspitze erkunden


Eine schier unendliche Schneedecke, beeindruckende Gipfel und strahlend blauer Himmel – für einen einzigartigen Alpenpanorama Ausblick sollten Sie unbedingt Deutschlands höchstem Berg einen Besuch abstatten. Die 2.962 Meter hohe Zugspitze im Wettersteingebirge bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Alpengipfeln von Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien – ein „Must-see“ für Ihren Winterurlaub in Bayern. Aber keine Sorge, man muss kein erfahrener Bergsteiger sein, um die traumhafte Aussicht genießen zu können. Es gibt mehrere Bahnen, wie die Zahnradbahn oder die Gletscherbahn, über die Besucher ohne große Anstrengung den Zugspitzgletscher mit seiner Panorama-Plattform erreichen.

Seit Dezember 2017 können Gipfelstürmer mit der neuen Zugspitz-Seilbahn den Berg erobern. Oben angekommen gibt es erst mal eine Stärkung mit spektakulärem Ausblick im Restaurant „Panorama Lounge 2962“ mit köstlichen Gerichten. Auf knapp 3.000 m Seehöhe werden typische Spezialitäten aus der Alpenregion

serviert und das mit Produkten in Bioqualität und aus regionalem nachhaltigem Anbau. Die Speisekarte steckt voller Leckereien wie typisch bayrische Weißwürste, Wiener Schnitzel oder Tiroler Pfannengröstl. Ganz besonders köstlich ist das Rahmschwammerl mit Kartoffelknödeln – die würzige Pilzrahmsoße dazu ist so lecker! Zum Abschluss genießt man am besten mit einem Kaffee den fantastischen Ausblick auf die Alpen auf der großen Terrasse des Restaurants. Schlemmen und Staunen - so stelle ich mir die perfekte Erkundungspause vor. Von Schweinebraten bis Kaiserschmarren bekommen Sie hier alles, was das Herz begehrt. Guten Appetit!

Winterromantik im Märchenschloss Neuschwanstein


Besonders im Winter verzaubert das Schloss Neuschwansteinseine Besucher. Als eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland ist man selten allein auf Erkundungstour des prunkvollen und luxuriös eingerichteten Anwesens.

In den Wintermonaten ist es jedoch deutlich ruhiger als im Sommer, weshalb sich ein Besuch in der Winterzeit besonders lohnt. Umgeben von einer eindrucksvollen Schneelandschaft, scheint das Schloss von König Ludwig II direkt aus einem verträumten Märchen entsprungen zu sein. In der stillen, romantischen Kulisse der Allgäuer Berge wirkt der Winterzauber in voller Kraft und bringt Sie in verträumte Weihnachtsstimmung. Ein Besuch im Schloss Neuschwanstein ist großartiges Ausflugsziel für Romantiker und Kulturinteressierte. Bei einer begleiteten Führung lässt sich der prunkvolle Zauber des Schlosses in vollen Zügen genießen!

Für Geschichtsinteressierte ist die 30-Minütige-Tour durch das Anwesen das Highlight Ihres Winterurlaubs in Bayern. Die Führungen zeigen die Wohn- und Repräsentationsräume des Königs – besonders eindrucksvoll ist der Thronsaal mit einem mächtigen Kronleuchter und goldenen Wandgemälden. Es gibt in dem Schloss sogar eine kleine Grotte! Die künstlich angelegte Tropfsteinhöhle soll an den Hörselberg der Tannhäuser-Sage erinnern und durch eine in den künstlichen Felsen versenkbare Schiebetür, gelangt man von der Höhle in den Wintergarten – äußerst sehenswert!

Wohltuende Winterwellnessoase mit finnischer Sauna und Hotpool


Der Winter in Bayern kann sehr kalt werden – eine aromatisch duftende Sauna ist nach einem langen Tag in der verschneiten Naturlandschaft eine herrliche Möglichkeit sich aufzuwärmen. Schalten Sie mal von allen Alltagssorgen ab und erholen Sie sich in Ihrem Winterurlaub in Bayern. Im Spa- und Wellnessbereich des Alpenhof Murnaus können Sie bei zahlreichen Pflege-Behandlungen und einem vielfältigen Wellnessprogramm, sich und Ihrer Haut mal wieder etwas Gutes tun. In der trockenen Winterzeit sind Feuchtigkeitsspende Pflegerituale und Kosmetikanwendungen besonders wertvoll. Beauty-Behandlungen wie die Detox-Body-Anwendung tun Körper und Seele gut. Mit reichhaltiger Bio-Aloe Vera und wohlduftenden Heilpflanzen werden Sie 60-Minuten-lang behandelt. Das Pflegeritual wirkt beruhigend, entschlackend und entgiftend. Nach der Anwendung habe ich mich so erholt und erfrischt gefühlt wie lange nicht mehr!

Empfehlen kann ich auch die wohltuenden Wellness-Bäder im Wellnessbereich des Alpenhof Murnau. Insbesondere das reichhaltige Cleopatrabad mit Ziegenmilch und Honig pflegt müde Winterhaut und sorgt für eine wohlduftende Auszeit und glauben Sie mir, danach schlafen Sie wie ein Baby!

In einem Winter-Wellnessurlaub in Bayern darf natürlich ein Besuch in den hauseigenen Schwimm-und Badebereichen mit Whirlpool nicht fehlen. Die Wellness-Oase im Alpenhof Murnau bietet Ihnen eine ausgiebige Badelandschaft mit beheizten Außenpools – auch im Winter! In der Oase entspannen Sie Ihre müden Muskeln bei einem beruhigenden Saunagang und sinnlich duftenden ätherischen Aufgüssen. Für eine ganz besondere Erholung empfehle ich Ihnen, sich bei einer wohltuenden Massage mit gesundheitsfördernden Heilkräutern auszuruhen und mal wieder richtig die Seele baumeln zu lassen. Danach fühlen Sie sich wie neugeboren!

Es duftet nach Zimt & Nelken – Bayern zur Weihnachtszeit erleben


Die Weihnachtszeit ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Vor der Bescherung und dem köstlichen Festtagsmahl kommt aber leider die stressige Vorbereitung: Geschenke müssen eingekauft und verpackt, die Weihnachtsdeko aufgehängt und zuletzt das Abendessen gekocht werden. Als willkommene Abwechslung eignet sich ein Winterurlaub in Bayern über die Festtage, um die Adventszeit mal so richtig entspannt zu genießen. Auf den gemütlichen, bayrischen Weihnachtsmärkten, wie beispielsweise der in Murnau, kommt traumhafte Winterstimmung und Vorfreunde auf das Weihnachtsfest auf. Zwischen Schneeflocken, weihnachtlich geschmückten Geschäften und aromatischen Düften, lässt sich der Winterurlaub im Winterwunderland Bayern so richtig genießen.

Nach einem heißen Glühwein und köstlich duftenden Leckereien, lässt es sich vor dem Kaminfeuer im gemütlichen Alpenhof Murnau genussvoll entspannen. Genießen Sie die Weihnachtstage doch mal fern ab vom Alltag- und Feiertagsstress bei einem Winterurlaub in Bayern. Verwöhnen Sie sich und Ihre Liebsten mit den weihnachtlichen Festtagsprogrammen und feiern Sie die Weihnachtstage in winterlicher Ruhe.

Den Winterurlaub im Alpenhof Murnau genießen!


Verbringen Sie Ihren nächsten Winterurlaub in Bayern in unserem Wellnesshotel Alpenhof Murnau und genießen Sie ganz entspannt eine Auszeit am Rande der Alpen. Die Lage des Hotels bietet beste Voraussetzungen für einen gelungenen Winterurlaub für Wintersportbegeisterte und Kultur-Entdecker.

Neuer Kommentar
0 Kommentare
Anfrage Gutscheine