Anfrage Gutscheine

Brauereien in Murnau und bayerische Biertradition

- Lokales

Wirtshäuser, Biergärten und vor allem Brauereien haben in Murnau eine lange Tradition. So erzeugen die Brauerei Griesbräu und die Weißbierbrauerei Karg seit Anfang des 19. Jahrhunderts die unverwechselbaren Murnauer Biere nach der altüberlieferten Braukunst.

Wenn Sie Urlaub in Murnau machen, gehört eine Kostprobe der frisch gezapften, hausgebrauten und naturtrüben Murnauer Biere definitiv auf die To-do-Liste.

Wir stellen Ihnen die traditionsreichen Brauereien Murnaus vor und verraten Ihnen, wie Sie die gepflegte Bierkultur erleben und die bayerischen Bierstile kennenlernen können.


Murnauer Biere nach deutschem Reinheitsgebot

 

Was ist eigentlich bayerische Kultur? Neben der Trachten- und Schützentradition, dem Münchener Oktoberfest und den kulinarischen Spezialitäten, wird auch das bayerische Bier als Kulturgut vermarktet. Grund dafür ist sicherlich das im Jahre 1516 - und somit über 500 Jahre alte - von Herzog Wilhelm IV. und Herzog Ludwig X. in Ingolstadt festgelegte Reinheitsgebot.

Damals sollten für die Herstellung von Bier lediglich Gersten, Hopfen und Wasser verwendet werden.

Allerdings galt dies anfangs nur für Bayern. Erst mit dem Reichsgesetz von 1906 wurde die Vorschrift für das Deutsche Reich gültig und so zum „Deutschen Reinheitsgebot“.

Früher sollte die Vorschrift die Menschen zum einen vor gepanschten Bieren mit gefährlichen und giftigen Inhaltsstoffen schützen, die damals nicht unüblich waren. Zum anderen wollte man Weizen und andere Getreide, die vor allem zur Brotherstellung gedacht waren, von der Verwendung zum Brauen ausschließen, um die Bevölkerung nicht zuletzt auch vor einer Nahrungsmittelnot zu bewahren.

Das Reinheitsgebot gilt heute weltweit als oberstes Qualitätsmerkmal eines Bieres und als die bis heute älteste noch gültige lebensmittelrechtliche Vorschrift der Welt. Später wurde die Vorschrift auf vier Hauptzutaten Hopfen, Malz, Wasser und Hefe ergänzt. 

Auch die Murnauer Brauereien Griesbräu und Karg brauen heute noch nach dem kulturellen Reinheitsgebot.


Reinheitsgebot schließt Vielfalt nicht aus

 

Heute haben wir in Deutschland eine Vielfalt an Bieren, die Liebhabern eine wahre Freude bereitet: Es gibt über 1.500 Brauereien und mehr als 6.000 Biermarken hierzulande, die zahlreiche Sorten anbieten. 

So stellen auch die Brauereien in Murnau unterschiedliche Sorten her und tragen damit zur Bier-Vielfalt Deutschlands bei.

Nach dem deutschen Reinheitsgebot gebrautes Bier wird in vielen Ländern der Welt verkauft und getrunken und ist von der EU als geschütztes „traditionelles Lebensmittel“ anerkannt.


Murnauer Brauerei Karg

 

Eine schöne Hefetrübung, zarte Kohlensäure und feinporiger Schaum – die Brauerei Karg aus Murnau hat sich auf Weißbiere spezialisiert und pflegt mittlerweile seit vier Generationen ihre traditionelle Braukunst inmitten des historischen Ortskerns von Murnau.

Die obergärigen Murnauer Weißbiere, die nach altbayerischer Herstellung mit einem sanften Kohlensäuregehalt und Nachgärung in der Flasche ein Geschmackserlebnis versprechen, sind auch weit über die Region bekannt.

Je nach Vorliebe und Jahreszeit trinken die Murnauer ihr Weißbier auf eine andere Art. Deshalb werden in der Brauerei Karg neben dem klassischen hellen und dunklen Weißbier auch andere Sorten gebraut. Wie wäre es mit einem alkoholfreien Weißbier, dem Staffelsee Gold, ein besonderes Weißbier mit einer edlen Hopfennote, oder dem kräftigen Weizenbock zur kalten Jahreszeit?

Die hausgebrauten Biere werden im urigen und gemütlichen Bräustüberl der Murnauer Brauerei serviert.

Neben exzellenter bayerischer Küche können Sie hier gemütlich mit dem beliebten Karg Weißbier anstoßen und sich an einer Riesenportion Gastfreundschaft erfreuen.


Murnauer Brauerei Griesbräu

 

Die Familie Gilg hat mit dem Griesbräu einen Ort geschaffen, an dem wahrer Biergenuss an oberster Stelle steht.

Die Brauerei befindet sich im historischen Gewölbekeller, in dem unterschiedliche Biersorten frisch gebraut werden. Neben den Klassikern Hell, Dunkel und spritzigem Weizen lässt sich der Braumeister immer wieder neue Murnauer Spezialbiere einfallen. So überzeugt im Sommer das „Drachenblut“, ein vollmundiges Rotbier, oder das beliebte Braunbier „Bruno“.


Brauereiführungen in Murnau, Bierverkostung und Bierseminare

 

Sehen, riechen, fühlen und erleben Sie, wie die goldene Flüssigkeit in Ihr Glas kommt!  Nehmen Sie an einem der interessanten Brauereiführungen im Murnauer Griesbräu teil und erfahren Sie mehr über die Kunst des Bierbrauens. Von März bis September können Sie außerdem an einem der beliebten Bierseminare teilnehmen und bei den Bierproben Ihr persönliches Bierkennerdiplom erwerben.

Auch die Stadt Murnau bietet spezielle Führungen zu den Hotspots des Murnauer Bieres an. Kombinieren Sie eine Stadtführung mit einer Reise durch die Welt der Aromen und Braugeheimnisse. Diese Führung eignet sich auch hervorragend für die ganze Familie. Die Kids bekommen bei der Bierverkostung natürlich alkoholfreie Getränke.

Sie haben Fragen zu den besten Bierveranstaltungen in Murnau? Sprechen Sie uns im Alpenhof Murnau gerne an. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, wo Sie die bayerische Bierkultur im Urlaub erleben können. 

Wir wünschen echten bierigen Hochgenuss! Prost!

Neuer Kommentar
0 Kommentare
Anfrage Gutscheine