Anfrage

Natur - Ausflugsziele

Das Murnauer Moos

Unmittelbar vor dem Alpenhof Murnau erstreckt sich das mit 23 Quadratkilometern größte zusammenhängende, intakte Naturschutzgebiet Mitteleuropas: das Murnauer Moos. Mit Blick auf das atemberaubende Bergpanorama des Wettersteins (mit Deutschlands höchstem Gipfel, der Zugspitze), des Estergebirges und der Ammergauer Alpen genießen Sie erholsamen Stunden in der malerischen Landschaft des Blauen Landes. Die wechselnden Lichtstimmungen gestalten jede der vier Jahreszeiten zu etwas Besonderem. Auf Ihren Spaziergängen durch die unberührte Natur tauchen Sie ein in einen Ort der Ruhe und Erholung.

Der Staffelsee

Der Staffelsee ist Murnau's größter See mit insgesamt sieben Inseln. Das Wasser erwärmt sich im Sommer schnell und ist daher perfekt für einen traumhaften Badetag. Die Inseln sind bis auf die Insel Wörth alle unbewohnt. Hier grasen Murnau-Werdenfelser Rinder, Ziegen und Schafe. Alle Inseln können schwimmend, segelnd, rudernd oder surfend individuell erreicht werden. Und auch Wanderer und Radfahrer finden hier ihren Platz. Denn der Staffelsee ist nicht zu groß, um ihn zu umrunden. Durchschwimmen können Sie ihn auch und dabei an einer seiner sieben Inseln aus dem Wasser steigen, um die voralpine Landschaft zu genießen. An seinen Ufern laden Strandbäder zum Verweilen ein.

Die Zugspitze

Deutschlands höchster Berg - Mit 2962m ü.NN. ist die Zugspitze der höchste Gipfel im Wettersteingebirge und gleichzeitig der höchste Berg Deutschlands. Per Zahnradbahn oder Seilbahn können Sie den Gipfel besuchen und hier einen Panoramarundblick auf über 400 Alpengipfel genießen. 
Unbedingt auch noch einen Spaziergang am Eibsee einplanen, der sich direkt an der Talstation befindet. Unser Tipp bei schlechtem Wetter: Gipfel-Webcam anschauen! Es kann durchaus sein, dass sich der Gipfel oberhalb der Wolkendecke befindet und Sie “onTop” Sonnenstunden mit atemberaubenden Ausblick genießen können.

Der Walchensee

Der Walchensee ist ein lohnenswertes Ziel für einen Tagesausflug. Er ist einer der tiefsten und größten Alpenseen Deutschlands. Mit seinem türkisblauem Wasser ist allein ein Spaziergang an seinen Ufern ein Highlight. Wenn Sie großartige Panoramen lieben, sollten Sie auf jeden Fall mit der Herzogstandbahn den Gipfel besuchen. Hier haben sie ein 360° Panorama mit Sicht bis zum Starnberger See und über die Alpengipfel. Technikinteressierte finden im Erlebniskraftwerk Walchensee viel Spannendes rund um die Stromerzeugung durch Wasserkraft. Dieses bietet kostenlose Führungen durch die Anlage an. 

Das Hörnle

Das Hörnle ist einer der Hausberge der Murnauer. Hier finden Sie leichte Wanderungen in moderate Höhen mit schönen Aussichten und Einkehrmöglichkeiten.  Sowohl im Sommer als auch Winter ist der Berg beliebt, nicht zuletzt aufgrund der fast ganzjährig geöffneten Hörnlehütte und der Hörnlebahn, die Sie gemütlich auf den Berg und wieder runter bringt.

Heimgarten & Herzogstand

Der Herzogstand mit 1731m ü.NN wartet mit einem grandiosen Gipfelblick über die umliegenden Seen Walchensee, Kochelsee sowie Staffelsee auf. Gemütlich zu erreichen mit der Herzogstandbahn. Wenn Sie nicht Ihre eigene Brotzeit dabei haben, bietet die Speisenkarte des Berggasthauses Herzogstand viele Schmankerl. 
Vom Herzogstand können sie eine Gradwanderung zum Heimgarten (1790m) unternehmen. Auch hier haben Sie die Möglichkeit in der Heimgartenhütte einzukehren.

Weitere Aktivitäten

Impressionen