Anfrage

Einzelne Wandertourenvorschläge

Guglhör-Rundweg

Immer entlang eines Höhenrückens - weiter zu einer kleinen Barockkirche St. Blasius sowie über den Weiler Perlach zum Anwesen Guglhör, wo vom letzten bayerischen Stamm- und Landgestüt Schwaiganger selten gewordene Rinder- und Schafrassen gezüchtet werden. Auch hier kann man sich im Biergarten stärken. Von dort aus geht es durch einen Wald hinab zum Fluss Loisach und ins sogenannte Hagener Moos mit seinen seltenen Pflanzen, dann immer am Ufer entlang über Mühlhagen zurück zum Ausgangspunkt.

Panoramatour für Geübte

Anspruchsvolle Wanderung auf unseren Hausberg Heimgarten mit gigantischem Rundumblick. Anschließende Gratwanderung zum Herzogstand mit Blick über den Walchensee und das Karwendel und anschließend Talfahrt mit der Herzogstandbahn. Einkehrmöglichkeit in der Heimgartenhütte sowie im Herzogstandhaus.

Der Staffelsee

Große Staffelseerunde mit Alpenhof-Sekt inklusive Schifffahrt mit der Seehausen mit Einkehrmöglichkeit im Seerestaurant Alpenblick und im Lido Beach & Burger
oder
- Kleine Staffelsee-Schleife bei Uffing mit Einkehrmöglichkeit im Seerestaurant Alpenblick inklusive gigantischem Biergarten

Der Königsweg

Majestätische Ausblicke und Einblicke: Es ist eine Wanderung, die verzaubert und zugleich den Wissensdurst stillt. Auf dem Natur- und Waldlehrpfad mit 17 Stationen und zwei Informationspavillons erfährt man alles rund um den geschichtsträchtigen Weg durch das Voralpenland sowie die Besonderheiten der umliegenden Natur. 

Murnauer Moos - Natur entdecken


Schöner Rundwanderweg durch das Murnauer Moos: Ausgehend von der im 8. Jahrhundert erbauten Ramsach-Kirche – auch Ähndl oder St. Georg Kapelle – genannt führt die Wanderung zunächst entlang der Bäche Ramsach und Lindach, immer mit wechselnden Eindrücken von Moos und den nahen Bergen, um dann nach rechts auf einen Bohlensteig abzuzweigen. Mitten im Moos geben hier Informationstafeln nähere Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt. Weiter über den Murnauer Ortsteil Westried gelangt man über einen schönen Höhenrücken (Rastplatz mit super mit tollen Ausblicken wiederum über das gesamte Moos und die Alpen zurück zum Ramsachkircherl, wo man die Kirche besichtigen und im Biergarten oder Gasthaus "Ähndl" einkehren kann.

oder

Traumhafte Murnauer Moos Runde zum Eschenlainetal und 7 Quellen in Eschenlohe inkl. prallgefülltem Alpenhof-Rucksack - auf der Suche nach dem Brachvogel -

Kunstwanderung durch Murnau

Es ist sicher kein Zufall, dass die Maler des Blauen Reiters das Blaue Land, die Gegend rund um Murnau, liebten. Das Panorama der Alpen, die sanft geschwungenen Landschaftslinien, der Blick über das Moor, die satten Wiesen, die Schönheit der Seen und des Lebens auf dem Lande, dies alles faszinierte die Maler des Blauen Reiters und inspirierte sie zu großer Kunst. Einkehrmöglichkeit im Griesbräu.

OUR GALLERY

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellente sque vel volutpat felis, eu condimentum massa. Pellentesque mollis eros vel mattis tempor. Aliquam