Anfrage Gutscheine

Unsere liebsten Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen

Zutaten & Zubereitung
 

Entdecken Sie unsere liebsten Weihnachtsplätzchen Rezepte und backen Sie gemeinsam mit Ihren Liebsten fruchtige Spitzbuben, klassische Zimtsterne, saftige Kokosmakronen oder köstliche Vanillekipferl. Lassen Sie es sich schmecken!
 

Fruchtige Spitzbuben
 

Für ca. 30 Stück:

  • 125 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Salz
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 250 g Johannisbeergelee


Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu einem Teig kneten. Anschließend 30 Minuten kaltstellen. Dann den Teig ausrollen und eine Hälfte des Teiges mit einem rundem Ausstecher (ca. 4 cm Durchmesser) ausstechen. Die Plätzchen auf das Backblech legen. Anschließend die andere Hälfte des Teiges ausrollen und mit einem kleineren runden Ausstecher (ca. 1 cm Durchmesser) ausstechen und 1-3 kleine Löcher in die Mitte stechen, dann auch auf das Blech legen. Für 8-10 Minuten bei 175 Grad Ober-Unterhitze backen und vollständig auskühlen lassen. Die großen Plätzchen mit Johannisbeergelee (oder einer Marmelade Ihrer Wahl) bestreichen und die kleineren Plätzchen darauf platzieren. Mit etwas Puderzucker bestreichen – und fertig sind Ihre fruchtigen Weihnachtsplätzchen!
 

Klassische Zimtsterne

 

Für ca. 50 Stück:

  • 3 Eier
  • Salz
  • 250 g Puderzucker
  • 350 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Zimt


Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einer Creme schlagen. Nach und nach Puderzucker dazu geben und 7 EL der Creme zur Seite stellen. Anschließend Zimt und die gemahlenen Mandeln vermischen und vorsichtig unter die restliche Creme heben. Den Teig circa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Arbeitsfläche mit etwas Puderzucker bestäuben, den Teig darauf ausrollen und die Sterne ausstechen. Dann die Weihnachtsplätzchen mit der Creme bestreichen und eine Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Zum Schluss die Zimtsterne für 15 Minuten bei 100 Grad Umluft backen lassen.
 

Saftige Kokosmakronen

 

Für ca. 45 Stück:

  • 4 Eier
  • Salz
  • 200 g Zucker
  • 200 g Kokosraspeln
  • 45 Oblaten


Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Zucker nach und nach dazu geben und alles vermengen. Anschließend die Kokosraspeln unterheben. Die Oblaten auf ein Backblech verteilen und zwei Teelöffel der Creme auf je einer Oblate verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf 175 Grad für 15-20 Minuten backen, auskühlen lassen und genießen!

 

Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß beim Backen und wenn Sie zur Weihnachtszeit noch etwas Gutes tun möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie die Benefizaktion unserer Auszubildenden unterstützen.

Anfrage Gutscheine