Eine Vorschau auf das kommende neue Almsaunadorf im 5*Hotel Resort Alpenhof Murnau

Der ALPENHOF MURNAU ist eines der handverlesenen FÜNFSTERNE HOTEL RESORTS der Luxusklasse in einer der schönsten Bilderbuch-Landschaften Deutschlands – erste Reihe im Blauen Land, direkt am Naturpark Murnauer Moos, dort, wo einst Kandinsky, Münter, Marc und einige mehr die berühmte Künstlervereinigung der Blauen Reiter gegründet haben.

Der ALPENHOF MURNAU ist eines der handverlesenen FÜNFSTERNE HOTEL RESORTS der Luxusklasse in einer der schönsten Bilderbuch-Landschaften Deutschlands – erste Reihe im Blauen Land, direkt am Naturpark Murnauer Moos, dort, wo einst Kandinsky, Münter, Marc und einige mehr die berühmte Künstlervereinigung der Blauen Reiter gegründet haben.
In den letzten zehn Jahren, in denen CHRISTIAN BÄR, zunächst als GM, dann als Pächter, das Zepter übernommen hat, ist es ihm gelungen, aus dieser wunderschönen schlafenden Diva ein Juwel zu formen, das sich in die Riege der besten Fünfsterne Häuser Deutschlands einreihen darf.
Viel ist seitdem geschehen. So wurden alle Zimmer und Suiten neu designt und zeitgemäß eingerichtet, ein ganzer Hotel-Trakt wurde dazugebaut, der dem Haus nicht nur weitere exklusive Zimmer geschenkt hat, sondern ein großzügiges, lichtdurchflutetes Panorama-Restaurant, das die bisher schon bestehenden Restaurants in eleganter Weise ergänzt und bereichert. Dass dieses Refugium über einen Park von nicht weniger als 15.000 Quadratmeter verfügt, hat sich nicht nur in Zeiten von Corona als herausragendes USP bewiesen, sondern erfreut die Gäste auch nach den bestens überstandenen Auflagen zu jeder Zeit. Die weitläufige Terrasse mit einer aufwendigen Markisen-Konstruktion, die auch grösseren Stürmen standhalten kann, ermöglicht den Gästen bei vielen Wetterlagen das Speisen und Genießen im Freien. Zwei ganzjährig mit eigener Energie geheizte Outdoor- Pools und ein Indoor-Pool stehen den Wasser-Fans zur Verfügung und das alles vor diesem spektakulären Panorama mit seinen majestätischen Bergriesen bis hinüber zur Zugspitze.
Doch weil Hotelier CHRISTIAN BÄR niemals stehenbleibt, sondern immer weiter feilt an seinem Konzept, an seiner Ausstattung, an seinen Visionen und Ideen, kann er uns in diesem Frühjahr 2022 „über den Zaun“ eines weiteres Herzens-Anliegens blicken lassen, das für Ende Juni seiner Eröffnung entgegenblicken darf – ein ganzes ALMSAUNADORF, welches das gesamte WELLNESS AREAL mit nunmehr über 2000 Quadratmeter neu definiert.
Eine architektonisch spannende Anlage mit mehreren terrassierten Ebenen, üppiger Bepflanzung, detailverliebten Strukturen und Führung der Wege schenken der neuen Anlage das Gefühl eines eigenen kleinen Kosmos, einer eigenen Welt des Rückzugs und der Ruhe. Um die Harmonie der vier Elemente – Erde, Feuer, Wasser, Luft zu komplettieren, werden drei Feuerstellen – eine im Aussen- und zwei im Innenbereich - errichtet. Detailverliebtes Handwerk und von der Natur inspirierte Gartenkunst gehen Hand in Hand einher und schenken der Anlage eine unvergleichliche und deutlich spürbare Harmonie.
Und als I-Tüpfelchen steht über all dem ein in der Sonne glänzender Steinbock aus Edelmetall, ein Kunst-Objekt der Murnauer Künstlerin Anie Speermann.
Ein kleiner „Berg-Weg“ führt zu einer Original einhundertjährigen Alm, die mit ihrem davorliegenden Plateau einen atemberaubenden Blick auf das Murnauer Moos und die faszinierende umliegende Bergwelt bis hin zur Zugspitze vor dem Betrachter ausbreitet.
Diese Alm kann als PRIVATE SPA individuell in Zeitfenstern gemietet werden. Auf dem Plateau finden auch Yoga- und Atem-Klassen statt.
Und wenn der Blick dabei auf die saftig grüne Wiese dahinter schweift, mit einem Meer von leuchtend gelben Frühlingsblumen, auf der im munteren Galopp zwei wunderhübsche Haflinger Pferde sich des Lebens freuen, könnte die kleine Welt des ALPENHOF MURNAU Refugiums perfekter nicht sein.
Küchendirektor CLAUS GROMOTKA hat seinen Fokus auf gesundheitsbewusste Küche mit frischen, weitgehendst regionalen Produkten und dem Geist der Wellbeing-Definition schon lange ausgerichtet, in seiner Restaurant-Karte feilt und verfeinert er permanent und geht mit seiner phantasievollen Interpretation zum Thema Vegetarisch und Vegan immer einen Schritt weiter, um auf die zeitgeistigen Wünsche seiner Gäste einzugehen. Damit ist der ALPENHOF MURNAU schon seit vielen Jahren in seiner kulinarischen Vorreiterrolle perfektest platziert.
So steht das HOTEL RESORT ALPENHOF MURNAU, welches kürzlich zu den 101 BESTEN HOTELS DEUTSCHLANDS gekürt wurde, nach zwei von Corona geprägten Jahren, im Frühling eines neuen, spannenden und chancenreichen Jahres 2022, mit seinen überaus herzlichen, nicht weniger als 150 engagierten Persönlichkeiten umfassenden Mitarbeiterstab, seinen vollkommen neu designten und mit zeitgemässem Interieur, edlen Stoffen, subtilen Farben und feinen Materialien ausgestatteten 105 Zimmern und Suiten, allesamt mit spektakulärem Ausblick, teilweise mit Terrassen und direktem Zugang zum Garten, seinem bestens bewerteten Restaurant, seiner blitzend neuen Küche, seinem neuen Bar-Konzept, seiner zehnmal in Folge international prämierten Weinkarte mit über 1000 Positionen, mit seinem weitläufigen, liebevoll gepflegten Garten mit altem Baumbestand und
reizvollen Sitzecken, seiner neuen, verjüngten Fassade und seinen einhundertjährigen Almhütten, einmal mehr hell und strahlend da, wie ein kostbares Juwel, ein Refugium, das seinen Gästen mehr als ein privater Rückzugsort ist, Unterschlupf, Zuflucht offerierend, um aufzutanken, neue Kraft zu schöpfen, innezuhalten, um die Schönheit und Ausstrahlung dieses einzigartigen Ortes zu genießen – und mit allen Sinnen zur Besinnung zu kommen – ein echtes Hideaway eben.
Und genauso prachtvoll, wie man einst die „Prachthöfe“ auf dem Lande und in den Alpen bezeichnet hat.
Denn man kann mit Fug und Recht sagen – es ist das Lebenswerk von Hotelier CHRISTIAN BÄR, das Objekt seines Herzens, der in nur wenigen Jahren aus seinem ALPENHOF MURNAU eines der gezählten FÜNFSTERNE HOTEL RESORTS der Luxusklasse in einer der schönsten Bilderbuch-Landschaften Deutschlands – dem berühmten BLAUEN LAND - zwischen München und Garmisch im oberbayerischen Voralpenland gemacht hat.

Die Pressemitteilung können Sie hier herunterladen

WhatsApp