Anfrage Gutscheine

Christian Bär zum neuen Kreisvorsitzenden berufen

In enger Zusammenarbeit mit dem Kreisgeschäftsführer WOLFGANG ZUNTERER übernimmt CHRISTIAN BÄR – Hotelier des ALPENHOF MURNAU - mit April 2019 den Kreisvorsitz des BAYERISCHEN HOTEL- UND GASTSTÄTTENVERBANDS.

christian bär portrait

CHRISTIAN BÄR – HOTELIER DES ALPENHOF MURNAU – ZUM KREISVORSITZENDEN DES BAYERISCHEN HOTEL- UND GASTSTÄTTENVERBANDS BERUFEN

 

In enger Zusammenarbeit mit dem Kreisgeschäftsführer WOLFGANG ZUNTERER übernimmt CHRISTIAN BÄR – Hotelier des ALPENHOF MURNAU - mit April 2019 den Kreisvorsitz des BAYERISCHEN HOTEL- UND GASTSTÄTTENVERBANDS. CHRISTIAN BÄR freut sich auf diese Aufgabe, nimmt sie aber auch sehr ernst, wie er im Interview mit dem Merkur unterstreicht, denn es ist ihm überaus wichtig, sich für die gesamte Hotellerie und Gastronomie im gesamten Landkreis Garmisch-Partenkirchen einzusetzen. Dazu zählen die Belange aller Beschäftigten, denen Hilfe und Unterstützung schon jetzt zugesagt wird. Nicht zuletzt der schnelle Informationsfluss von der Mitgliederzentrale in München wird sich positiv auf den Landkreis auswirken. Aber auch als gebürtiger Murnauer mit Wurzeln in Seehausen am Staffelsee, liegt ihm das Blaue Land nicht nur besonders am Herzen, sondern bringt er eine Kenntnis und Verbundenheit mit, die seine Herzensangelegenheit nährt, „sich für die Gastronomen und Hoteliers im ganzen Land stark zu machen“, wie CHRISTIAN BÄR ausdrücklich betont. CHRISTIAN BÄR folgt auf JUTTA GRIESS, die das Amt 15 Jahre innehatte und überaus anerkannt war.

Die Pressemitteilung können Sie hier herunterladen
Anfrage Gutscheine